Allgemeine Lieferbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen

Die vorliegenden Bestimmungen regeln die Beziehung zwischen der Gesellschaft Treasure Hunters SA und den Nutzern der App, die im Rahmen ihrer Schatzsuche(n) einen Gewinn erhalten haben. Die oben genannte Gesellschaft verpflichtet sich, die Preise, welche die Nutzer der App gewonnen haben, zu liefern oder in ihren Räumlichkeiten bereitzustellen.

Die Personen, die etwas gewonnen haben, werden per E-Mail über die vorliegenden Bedingungen sowie die Bedingungen zur Übermittlung des/der Gewinns/Gewinne informiert.

Für alle Zwecke wird auf die allgemeinen Hinweise (ANB) der App hingewiesen, in denen die Gültigkeit der Teilnahme und die für den Erhalt der Gewinne erforderliche Gültigkeitserklärung beschrieben wird.

Sämtliche weiteren von der oben erwähnten Gesellschaft ausgestellten Dokumente, darunter insbesondere Kataloge, Prospekte und verschiedene Werbemittel, dienen lediglich der Information und sind nur als Richtwerte anzusehen. Diese ersetzen keinesfalls die vorliegenden allgemeinen Vertriebs- und Lieferbedingungen.


2. Lieferung – Transport

Der Gewinn wird dem Gewinner auf Kosten von Treasure Hunters SA durch ein Transportunternehmen oder per Post direkt an seinem von ihm angegebenen Wohnort übergeben.

Bei bestimmten Gewinnen, die einen hohen finanziellen Wert aufweisen oder für welche sich die Transportkosten als unverhältnismässig oder zweckwidrig erweisen, kann die Gesellschaft bestimmen, dass der Gewinn abgeholt werden muss. In einem solchen Fall muss die Person ihren Gewinn in den Räumlichkeiten der Gesellschaft abholen.

Wenn Sie bei Erhalt eines Produkts feststellen, dass dieses einen Defekt aufweist, gilt die sogenannte DOA-Garantie (Dead on Arrival). Diese gilt im Allgemeinen für zahlreiche Artikel. Um diese Garantie geltend zu machen, ist es wichtig, dass Sie uns direkt nach Erhalt der Ware über den Mangel informieren. Das Produkt muss uns innerhalb von 7 Tagen in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.


3. Gefahrenübergang

Der Gefahrenübergang erfolgt bei Übergabe des Gewinns an das Transportunternehmen oder bei Verlassen der Räumlichkeiten der Gesellschaft, wenn die Person ihren Gewinn selbst abholt. Die Waren werden also auf Gefahr und Kosten des Gewinners befördert. Bei Verlust oder Mangel obliegt des diesem, beim verantwortlichen Transportunternehmen Vorbehalte zu äussern oder gegen dieses Rechtsmitteln einzulegen.


4. Rücksendung von fehlerhaften Waren

Zahlreiche Hersteller verfügen über einen Kundendienst, an den Sie sich direkt wenden können. Fehlerhafte Waren müssen Sie direkt an diesen senden oder persönlich vorbeibringen. Die Garantieabwicklung erfolgt so rascher und Sie profitieren von der Möglichkeit, direkt in Kontakt zu treten.

Um zu erfahren, ob die Garantie des Produkts immer noch gilt, können Sie uns im Vorfeld kontaktieren. Wenn dies der Fall ist, senden wir Ihnen eine Rechnung, die Sie dem Kundendienst bei Sendung des Artikels vorweisen müssen.

Vergessen Sie hierbei nicht, eine genaue Beschreibung des Problems sowie die Rechnung beizulegen. Fehlerhafte Waren müssen intakt, vollständig und in der Originalverpackung innerhalb von 10 Tagen nach Feststellung des Defekts eingesandt werden. Die Versandkosten in Zusammenhang mit der Rückgabe gehen zu Lasten des Dritten.


5. Garantie – Haftung

Treasure Hunters SA haftet in keinem Fall für Mängel und Schäden der gelieferten Produkte infolge anormaler Zustände oder nicht konformer Lager- oder Nutzungsbedingungen nach der Lieferung.

Es wird gewährleistet gemäss der Garantie, die für jedes von den Handelspartnern von Treasure Hunters SA versendete Produkt vorgesehen ist, dass dieses frei von Verarbeitungs- oder Materialfehlern ist.

Mängel und Schäden durch natürlich Abnützung oder äussere Einwirkung (falsche Montage, mangelhafte Wartung, unsachgemässe Verwendung) oder eine nicht vorgesehene Veränderung des Produkts sind von der Garantie ausgenommen.

Jede weitere Haftung sowie jede weitere Garantie der Gesellschaft, auf die sich Dritte stützen, ist ausgeschlossen.

Unabhängig der Umstände darf die Haftung der Gesellschaft in Bezug auf den Ersatz einer defekten Ware den Wert des Produkts, das Gegenstand der Beanstandung ist, nicht übersteigen.


6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus den vorliegenden allgemeinen Bedingungen ergeben oder mit diesen in Zusammenhang stehen, unterliegen der ausschliesslichen Zuständigkeit der Gerichte der Republik und des Kantons Jura, d. h. der kantonalen Gerichtsbarkeit des Orts, an dem sich die Räumlichkeiten und das wirtschaftliche Zentrum der Gesellschaft Treasure Hunters SA befinden.